FR DE
FR DE

Vor- und Nachteile des Screeningtests

Vorteile

    • Keine Vorbereitung erforderlich
    • Leicht durchzuführen
    • Keinerlei Komplikationsgefahr
    • Nicht invasiv
    • Niedrige Kosten (CHF 4.60)

Nachteile und Grenzen

  • Der Test muss alle zwei Jahre durchgeführt werden.
  • Gefahr eines «falsch negativen» Ergebnisses: Die Blutung eines fortgeschrittenen Adenoms oder seltener eines beginnenden Krebses ist manchmal nicht ausreichend, um mit diesem Test erkannt zu werden. Der Test sollte alle zwei Jahre wiederholt werden, um die Blutung festzustellen, sobald sie das erkennbare Ausmass erreicht.
  • Gefahr eines «falsch positiven» Ergebnisses: Blutungen des Verdauungstrakts können auch ohne Adenom oder Krebs auftreten.



Walliser Zentrum für Krebsfrüherkennung
p.a Promotion santé Valais Rue de Condémines 14 1951 Sion 027 329 04 10
Folgen Sie uns
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok